Zustand 


Der Zustand der Gewölbemalereien          

Gut erhaltener Bereich, der jedoch in seiner originalen
Oberfläche als stark reduziert einzustufen ist.
Klicken Sie für eine Vergrösserung!

Die auf uns überkommenen Gewölbemalereien des 12. Jahrhunderts sind in Qualität und Ausmaß ein bedeutendes Beispiel monumentaler mittelalterlicher Raumgestaltungen im mitteldeutschen Raum.
Wir müssenuns den originalen Zustand der Malereien erheblich anders vorstellen. Sie sind nur noch ein Abglanz ihrer ursprünglichen Gestaltung. Substanz, Lesbarkeit und Kraft der Aussage sind weitgehend verloren.
Diese Veränderungen, welche die Malereien im Laufe der Geschichte erfahren haben, sind vielschichtiger Natur. Ihre Ursachen sind in einem Mangel an Pflege, klimatischen Einflüssen, Umweltproblemen und unterschiedlichsten menschlichen (anthropogenen) Einflüssen in der Geschichte des Objektes, bis hin zu den letzten Restaurierungseingriffen zu sehen.